Freitag, 25. August 2017

Montag, 21. August 2017

Eingewöhnung mit dem zweiten Kind

Und ich dachte, ich weiß, wie der Hase läuft ... 
Jetzt ist es endlich so weit und auch die kleine Hummel geht zur Tagesmutter und hat die Eingewöhnung überstanden. Auch wenn mir klar war, dass sie ganz anders ablaufen kann, wie beim Indianer, war ich trotzdem nicht drauf vorbereitet. 

Freitag, 18. August 2017

Freitag, 11. August 2017

Montag, 7. August 2017

Dienstag, 1. August 2017

Alles neu

... macht der August
Neuer Name, neue Themen, Adresse bleibt. 

Kraft der Gedanken

Wie ich lernte mich aufs Wesentliche zu konzentrieren
Jeder kennt das: Man verliert sich in Gedanken, Gedanken spinnen einem eine neue Welt, man glaubt an die Echtheit der Gedanken. 
Warum geben wir ihnen so viel Kraft? Sie sind nur Gedanken!

(Originalpost von "Das Yogamädchen - Der Achtsamkeitsblog" vom 26.04.2017)

Meditation

Die Balance zwischen Entspannung und Achtsamkeit
Meditation ist nicht dazu gedacht gut zu entspannen und abschalten zu können, sondern gut entspannen und gleichzeitig achtsam sein zu können.

(Originalpost von "Das Yogamädchen - Der Achtsamkeitsblog" vom 01.04.2017)

Ich wünsche euch ein frohes, neues Jahr

Mein persönlicher Jahresrückblick
Ich bin euch noch meinen Jahresrückblick schuldig.

(Originalpost von "Das Yogamädchen - Der Achtsamkeitsblog" vom 02.01.2016)

Ich gehe jeden Abend mit Harry Potter ins Bett

Mein Einschlafritual
Als es mir vor ein paar Jahren körperlich und psychisch nicht so gut ging, hatte ich auch irrsinnige Probleme mit dem Einschlafen. Seitdem ich Harry Potter zum einschlafen als Hörbuch höre, hat sich dieses Problem in Luft aufgelöst.

(Originalpost von "Das Yogamädchen - Der Achtsamkeitsblog" vom 02.09.2016)

6 Wochen ...

... die alles verändert haben
Wie ich bereits in meinem Hauptblog http://www.maeuse-zaehnchen.blogspot.de/ in meinem Jahresrükblick erwähnt habe, verbrachte ich letztes Jahr 6 Wochen auf einer offenen psychiatrischen Station. 

(Originalpost von "Das Yogamädchen - Der Achtsamkeitsblog" vom 01.06.2016)

Der Bodyscan

Meine Lieblingsübung
Diese Achtsamkeitsübung findet sich in vielen Bereichen. Sie wird z.B. im Yoga angewendet oder auch als "einfache" Meditation angewendet. 

Die Übung besteht darin, den Körper von Körperteil zu Körperteil abzuscannen und sich immer ganz genau auf das jeweilige Körperteil zu konzentrieren und genau auf die dort vorhandenen Empfindungen zu achten. 

(Originalpost von "Das Yogamädchen - Der Achtsamkeitsblog" vom 28.06.2015)

Wie ich zum Yoga kam

Meine Geschichte
Wie wurde mein Interesse an Yoga geweckt?

(Originalpost von "Das Yogamädchen - Der Achtsamkeitsblog" von 18.06.2015)