Freitag, 22. Juni 2018

Rezension - Den Mund voll ungesagter Dinge

Von Anne Freytag (2017)
Auf dieses Buch "Den Mund voll ungesagter Dinge" von Anne Freytag habe ich lange gegiert und habe es jetzt endlich gelesen. 


Allgemeines: 
Titel: Den Mund voll ungesagter Dinge
Autor/in: Anne Freytag
Verlag: Heyne>fliegt
Seitenzahl: 395


Inhalt: 
Wenn Sophie es sich aussuchen könnte, wäre ihr Leben
simpel. Aber das ist es nicht. Und das war es auch nie.
Das fängt damit an, dass ihre Mutter sie direkt nach 
der Geburt in Stich gelassen hat, und endet damit, dass 
Sophies Vater plötzlich beschließt, mit seiner Tochter zu 
seiner Freundin nach München zu ziehen. Alles sind glücklich.
Bis auf Sophie.
Was hat es bloß mit dieser verdammten Liebe auf sich?
Sophie selbst war noch nie verliebt. Klar gab es Jungs,
einsam ist sie trotzdem. Bis sie in der neuen Stadt
auf Alex trifft. Das Nachbarsmädchen mit der kleinen
Lücke zwischen den Zähnen, den grünen Augen und
dem ansteckenden Lachen. Zum ersten Mal lässt sich 
Sophie voll und ganz auf einen anderen Menschen ein.
Und plötzlich ist das Leben neu und aufregend. 
Bis ein Kuss alles verändert ...

Meine Meinung:
Sophie muss mit ihren Vater von Hamburg nach München ziehen. Vorher gab es immer nur sie beide, bis plötzlich Lena in das Leben ihres Vaters tritt und alles veränderte. Sie ist fest entschlossen, alles, was mit ihrer neuen Heimat zu tun hat, nicht zu mögen. Was ihr dann gar nicht so leicht fällt. 

Als ich das erste Mal von dem Buch erfahren habe, hatte es mir der Titel und die Gestaltung des Buches direkt angetan. Auch beim lesen fällt die Illustration des ganzen Buches positiv auf. Sehr gefällt mir, dass Musik sehr präsent ist. Hinten im Buch sind mehrere Playlists abgebildet. Hier mal eine davon: 


Das Buch hat etwas von selbstgemacht/handgeschrieben und ist sehr authentisch. Auch die Kapitelüberschriften sowie die zeitliche Gliederung gefällt mir sehr. Außerdem gefällt mir sehr die Entwicklung von Sophie sowie der ganzen Geschichte. Es lässt sich sehr fließend lesen. Ich hab es wirklich verschlungen.

Ich vergebe 5 von 5 Sternen. 

Lovelybooks: https://www.lovelybooks.de/autor/Anne-Freytag/Den-Mund-voll-ungesagter-Dinge-1364650289-w/rezension/1630366859/

Eure Franzi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen