Dienstag, 9. April 2019

Rezension - Save you - Maxton Hall-Reihe

Von Mona Kasten (2018)
Auch wenn mir erst unsicher war, habe ich mich zum Glück richtig entschieden und die Reihe weitergelesen. 




Allgemeines: 
Titel: Save You
Autor/in: Mona Kasten
Verlag: LYX
Seitenzahl: 368


Inhalt: 
Du hast mir das verdammte Herz rausgerissen.
und ich hasse dich dafür. 
Aber ich liebe dich auch, und das macht das 
Ganze so viel Schwerer.
Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie 
für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch
nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes 
Leben zurück - als sie auf dem Maxton Hall-Collage
niemanden kannte und sie kein Teil der elitären und
verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann
James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser
alles daransetzt, sie zurückzugewinnen. 

Meine Meinung:
James und Ruby hatte sich grade gefunden und dann erwischt Ruby James beim rumknutschen mit einer anderen, dazu noch völlig high. Sie fällt in ein tiefes Loch. Keiner kommt mehr an sie ran. 
Zunächst kann James auch erst mal nichts klärend zur Situation beisteuern, denn er und seine Zwillingsschwester Lydia müssen erst mal den großen Schicksalsschlag verkraften, den ihr Vater ihnen verheimlicht hat, weil er nicht wollte, dass sie ihre Interviews in Oxford versauen. 
Als Ruby den Grund erfährt, tröstet sie James, aber trennt es klar von dem, was passiert ist. Und als James seine Trauer überwunden hat, beginnt er auch wieder um Ruby zu kämpfen. 

In diesem Buch wird nicht nur aus Rubys und James´ Sichtweise erzählt, sondern auch aus Lydias und Embers Sichtweise. Lydia wird dadurch sehr sympatisch, wirkte sie im ersten Teil doch lange recht kühl. 
Das befürchtete Beziehungsdrama mit viel Dynamik zwischen Ruby und James hat sich nicht bestätigt. 
Mir gefällt, wie auch Lydias und James´ Beziehung als Zwillingsgeschwister etwas hervorgehoben und näher beleuchtet wird. 
Ruby lässt die Menschen mehr in ihr Leben und so wird es zwischen ihr und Lin intensiver und auch Lydia kommt mehr und mehr in ihren engsten Freundeskreis, was mir sehr gefällt. 
Auch in diesem Teil gefällt mir das Ende gar nicht und ich finde, es passt überhaupt nicht zu den betroffenen Charakteren. Im nächsten Teil wird das "Warum" genauer erläutert, aber im ersten Moment war ich davon völlig irritiert. Insgesamt gefiel mir dieser Teil aber besser als der erste Teil. 

Ich vergebe 4,5 von 5 Sternen.

Rezension zum ersten Teil
Rezension zum dritten Teil

Lovelybooks: https://www.lovelybooks.de/autor/Mona-Kasten/Save-You-1454020016-w/rezension/2025702655/


Eure Franzi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen